Veit Bertagnolli

Ich bin am 01.02.1981 in Bruneck geboren. Seit 2007 bin ich Bergführer. Meine große Leidenschaft für die Berge entdeckte ich während meines Studiums der Rechtswissenschaften in Innsbruck, das ich im Jahre 2005 erfolgreich abschließen konnte.

Am Berg fühle ich mich in jeder Spielform des Alpinismus wohl . Die Besteigung der drei großen Nordwände der Alpen (Eiger, Matterhorn und Grand Jorasses) sind Beispiele meiner alpinen Unternehmungen im anspruchsvollen Mixed-Gelände. Dass ich mich auch im steilen Fels zu Hause fühle, liegt auf der Hand, da die Dolomiten, die Felskletterberge par excellence, direkt vor meiner Haustür liegen. So gelangen mir alpine Klettertouren ohne Bohrhaken bis zum unteren IX. Schwierigkeitsgrad und im Sportklettern Routen bis zum X. Grad. Mein großes Interesse gilt im Winter neben den Skitouren auch dem Eisklettern. Dabei verschlägt es mich auf der Suche nach dem besten Schnee und steilsten Eis in die entlegensten Winkel der Alpen.

Das Herzstück meiner bergsteigerischen Tätigkeit stellt in der Zwischenzeit das Begleiten von Menschen in die Berge dar. Dabei freue ich mich besonders darüber, meinen Erfahrungsschatz an meine Gäste weiterzugeben und mit ihnen bei optimalem Risikomanagement unvergessliche Bergerlebnisse teilen zu dürfen. Die Begeisterung für die Berge soll bei meinen Gästen nachhaltig wirken und Lust auf neue Bergerlebnisse schaffen.