Hochtouren

Dem Himmel so nah. Über Schnee und Eis, kombiniertes Gelände, steile Couloirs und enge Rinnen, scharfe Grate und wuchtige Pfeiler steigen wir dem Himmel entgegen.
Die intensiven Eindrücke laden uns zum Verweilen ein: bizarre Gebilde aus Jahrtausende altem Eis, leere Ebenen in blendendem Schnee, blaue Zungen aus glitzerndem Wasser. Doch der Weg in den Himmel ist noch weit, mühevoll und schweißtreibend. Über den steilen Wandfluchten, zwischen den in rotem Morgenlicht gefärbten Wolken, erkennen wir unser Ziel, den majestätischen Gipfel. Dort führt der mit Umsicht gewählte Weg hinauf.
Mit leuchtenden Kinderaugen genießen wir den überwältigenden Gipfelrundblick, den anerkennenden Handschlag sowie die süße Schokolade und vergessen beinahe den noch bevorstehenden langen Abstieg.

Aktuelle Angebote und Artikel zum Thema „Hochtouren“: